Willkommen 

40 Jahre und kein bisschen leise-

 

40 Jahre Sonneberger Vokalisten

 

Ein großes Dankeschön an unsere Zuhörer, die so

zahlreich der Einladung in die katholische Kirche

gefolgt sind. Das Leuchten in den Augen der Gäste

und der anhaltende Applaus wird uns sicher noch

lange in Erinnerung bleiben. Sie haben dieses Konzert

zu einem unvergesslichem Erlebnis für uns gemacht.

 

Es ist so schön, dass es Menschen gibt, die Musik so

wie wir schätzen und lieben, die sich einlassen können

und echte Emotionen zeigen.

 

 

Die Sonneberger Vokalisten haben ihre Entstehung drei besonders musikalisch begabten jungen Frauen und dem Engagement ihres damaligen             Gesangslehrers, Herrn Burkhard Linß, zu verdanken.             

 Petra Adelbert (damals Schellhorn),Heike Sommer und Anna -Maria Reißenweber beeindruckten den  Lehrer der Musikschule mit ihrer raschen stimmlichen Entwicklung und ihrer hohen Musikalität.

Bereits 1980 erweiterte sich die Gesangsgruppe durch Thoralf Linß, ebenfalls ein Schüler der Musikschule. Innerhalb von 3 Jahren wurde aus dem Quartett ein Doppelquartett und sowohl das Repertoire als auch die Anzahl der Auftritte wurde umfangreicher.

Nach über 25 Jahren unter der Leitung von Burkhard Linß übernahm   2005  Kristin Degner-Engelhardt die Dirigentenrolle.         

   Das  jahrzehntelange Wirken des Ensembles unter der engagierten Leitung von Frau Degner -Engelhardt wurde aufgrund des musikalischen, kulturellen aber auch sozialen Engagements 2018 auf Empfehlung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Sport mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet.

Nunmehr sind 40 Jahre vergangenen, in denen sich die Sonneberger Vokalisten mit anspruchsvollen  Programmen und intensiven Proben                                                 weiterentwickelt haben.                                         

 Das Festprogramm zum Jubiläum ist für den 30.Juni 2019 in der katholischen Kirche St.Stephan in Sonneberg geplant.

 

 

 Die Sonneberger Vokalisten nehmen als Kammerchor einen

festen Platz im Sonneberger Kulturleben ein. Zu unseren

Repertoire zählt einerseits anspruchsvolle a-capella-Literatur

aus allen musikalischen Epochen und Genres, andererseits

bringen wir auch chorsinfonische Werke zur Aufführung.

 

Wir nehmen übrigens gerne neue Sänger bei uns auf, die den

Chor aktiv  mitgestalten und sich für unsere musikalischen

Ziele einsetzen wollen.

 

Gerne gestalten wir auch private Feierlichkeiten wie

Geburtstage, Hochzeiten, Taufen, Jubiläen aller Art,

musikalisch für Sie aus.

 

Außerdem freut sich der Sonneberger Vokalisten e.V. jederzeit

über Freunde und Gönner, die den Chor durch Vereins-

mitgliedschaft oder Spenden unterstützen!

 

 

 

Die Sonneberger Vokalisten e.V.